News

24.11.2022

ORANGE THE WORLD 2022

16 Tage lang ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen.

Die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen vom 25. November – dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen – und dem 10. Dezember – dem Internationalen Tag der Menschenrechte werden auch heuer von unserem SI Club umgesetzt. Aus Energiespargründen jedoch  in anderer Form als in den vergangenen Jahren.

SI Murau setzt ein Zeichen©SI Murau
SI Murau setzt ein Zeichen©SI Murau

Die Bekämpfung der Gewalt an Frauen ist eines der obersten Ziele von Soroptimist International.

Wie wichtig die Bewusstseinsbildung der Bevölkerung zu diesem Thema in Österreich 2022 immer noch ist, zeigen die Statistiken. Der Handlungsbedarf ist weiterhin sehr groß, weshalb ORANGE THE WORLD auf Bewusstmachen, Vorbeugen und rechtzeitiges Reagieren fokussiert.

Um die Thematik in den öffentlichen Diskurs zu rücken, werden auch dieses Jahr orange Zeichen gesetzt, jedoch werden heuer aus Energiespargründen öffentliche Gebäude nicht orange beleuchtet – mit wenigen Ausnahmen, sondern es wird durch andere Aktionen auf die Problematik Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht.

Wie wird heuer auf die Thematik aufmerksam gemacht?

Österreichweit werden Gehsteige und Fußgängerzonen mittels Schablonen und Kreidespray mit dem orangen Symbol der erhobenen Hand und dem Schriftzug ‚STOPPT GEWALT AN FRAUEN‘ versehen. (siehe Foto).

In Murau jedoch konnte diese Aktion  auf den Straßen der Innenstadt aufgrund des Wintereinbruchs nicht ausgeführt werden.
Stattdessen werden diese orangen Symbole in Schaufenstern angebracht, ebenso Plakate.

Soroptimist International Austria setzt in diesem Jahr verstärkt auf Prävention und die Zusammenarbeit mit Männereinrichtungen. Die hohe Zahl der Femizide – heuer bereits 28 in Österreich, sowie die erschreckende Statistik über Gewalttaten an Frauen zeigen, dass dieses Thema immer noch ein sehr hohes Ausmaß an Aufmerksamkeit benötigt.

Gewalt hört nicht einfach so auf.
Dafür braucht es uns alle.
Aufstehen und reden!
Zeichen lesen.
Handeln.
Mit jedem noch so kleinen Schritt nimmt man dem Täter die Macht!

mehr...
2022 OTW STOPPT GEWALT AN FRAUEN .jpeg

14.11.2022

Allerlei Köstliches für einen guten Zweck

Kulinarisch Köstliches sowie feine Edelbrände, exquisite Weine und  Mostspezialitäten standen am 10. November im Zentrum dieses Abends für einen guten Zweck.

Club-Präs. Mag. pharm.Clara Gugg Begrüßung der Gäste, mit David Kargl vom Kühbreinhof( Mostspezialitäten)©SI Murau
Club-Präs. Mag. pharm.Clara Gugg Begrüßung der Gäste, mit David Kargl vom Kühbreinhof( Mostspezialitäten)©SI Murau

Club-Präsidentin Mag. pharm. Clara Gugg eröffnete den Abend und begrüßte die zahlreichen Gäste aus nah und fern. Sie helfen durch ihren Besuch mit, die vom SI Club initiierten sozialen Projekte zu unterstützen, und zollen den Soroptimistinnen damit auch Anerkennung für ihre Tätigkeit. 

Im Wappensaal des Hotel-Gasthof Lercher, Clublokal der Soroptimistinnen, bot sich am 10. November ein besonderes Erlebnis:

Verkostung von allerlei herausragenden Spezialitäten geboten von 

  • - David Kargl mit Mostspezialitäten vom Kühbreinhof, Gaal  
  • - Barbara Schreilechner aus Murau mit steirischen Spezialitäten 
  • - Weingut Pock aus Straden mit herausragenden Weinen
  • - Matthias Moser aus Zederhaus  mit exquisiten Edelbränden.


Natürlich nicht zu vergessen die selbstgemachten pikanten und süßen Happen aus soroptimistischer Hand!

Das Duo Urig und Echt sorgte für den musikalischen Rahmen.


Ein weiteres Highlight des Abends war die Versteigerung der Bilder des Murauer Künstlers Heribert Siebenhofer, welche er für den guten Zweck unserem SI Club zu Verfügung stellte. 


Der Reinerlös des Abends fließt den Sozialprojekten in unserer Region zu.


Unser Dank geht an alle BesucherInnen und SponsorInnen dieses gelungenen Abends.

mehr...

22.10.2022

Charterfeier für unsere neuen Clubschwestern

Der Soroptimist Club Murau hat sich verjüngt! Im Rahmen unseres Clubabends fand im Oktober die feierliche Aufnahme von fünf neuen Soroptimistinnen statt.

Unsere neuen CS: Karin Pausch (3. von re), Ulrike Dullnigg (4. von re), Johanna Pintar (5. von re), Carmen Brunner (7. von re)
Unsere neuen CS: Karin Pausch (3. von re), Ulrike Dullnigg (4. von re), Johanna Pintar (5. von re), Carmen Brunner (7. von re)

Der  Clubabend am 19. Oktober stand ganz im Zeichen der Neuaufnahme von fünf Clubschwestern:

Carmen Brunner, Bakk., MSc, Ulrike Dullnigg, Anna Lercher, Karin Pausch und Johanna Pintar.
Die Feier für unsere jungen Clubschwestern mit der feierlichen Kerzenzeremonie fand im Beisein von Gabriele Rechberger, Vizepräsidentin (West) der österreichischen Union von Soroptimist International , die auch die Festrede hielt, statt.
Für unsere jungen Clubschwestern gab es nicht nur ein warmes Willkommen, sondern auch die feierliche, und vorgeschriebene Kerzenzeremonie:

Bei der Aufnahme im Rahmen der Kerzenzeremonie werden vier Kerzen entzündet, eine Kerze für jede der vier Ebenen von SI. Jeweils eine Kerze für den eigenen Club, für SI Austria, SI Europa und für die internationale Ebene, worin auch die weltweite Vernetzung der Soroptimistinnen zum Ausdruck kommt. 

Die Tochter unserer neuen Clubschwester Karin Pausch sorgte für die musikalische Begleitung auf der Gitarre.

Unser Club freut sich besonders über die neu gewonnenen Kompetenzen, die die neuen Mitglieder mitbringen.

Wir heißen unsere neuen Clubschwestern herzlichst willkommen  im Kreis der soroptimistischen Familie und wünschen ihnen viel Freude bei der soroptimistischen Arbeit!

mehr...
Club 35 2022 Okt Neuaufnahme CS Blumen für Sarah Pausch _Musik.JPG

15.10.2022

SI Murau mit neuer Präsidentin Mag. pharm. Clara Gugg

Artikel in der Herbstausgabe der Murauer Gemeindezeitung


Herbstausgabe der Murauer Gemeindezeitung: neue Präsidentin Mag. pharm. Clara Gugg
Herbstausgabe der Murauer Gemeindezeitung: neue Präsidentin Mag. pharm. Clara Gugg

"Mit dem Herzen am rechten Fleck" ist das Motto der Präsidentschaft unserer Clubpräsidentin- ein Motto, wie Mag. pharm. Clara Gugg sagt „ mit dem wir uns alle identifizieren können. Denn egal wie man ist, oder was man denkt,  das Herz muss am rechten Fleck sein. Ein Gedanke der nicht nur jetzt wichtig ist, sondern immer schon wichtig war um sich gegenseitig wert zu schätzen“.


Im Artikel lesen Sie über einige Aktivitäten unseres Clubs in den letzten Monaten, sowie eine Vorschau auf unsere nächste Veranstaltung Steirischer Abend - köstlich Steirisches“ am Donnerstag, 10. November 2022, zu der wir Sie schon jetzt recht herzlich einladen!

mehr...

18.08.2022

Anna Markt 2022

Ein erfolgreicher Markttag für einen guten Zweck!

von li.: Club Präs.Mag.Clara Gugg,CS Dr. Monika Reidlinger, CS Dipl.Päd.Andrea Ofner, CS Barbara Roth
von li.: Club Präs.Mag.Clara Gugg,CS Dr. Monika Reidlinger, CS Dipl.Päd.Andrea Ofner, CS Barbara Roth

Auch in der soroptimistischen Sommerpause war unser Club aktiv und so konnten wir  traditionsgemäß an unserem Stand beim Anna Markt in Neumarkt eine große Auswahl an selbstgemachten Köstlichkeiten aus soroptimistischer Hand für einen guten Zweck anbieten:

von Nussschnaps, Malven-Lavendelsirup, Rosen-Lavendelsirup über Hausfreunde, Prangnudeln, Pestos, Kräutersalz u.v.a. mehr!

Gutes Wetter, gute Laune, ein Glaserl Prosecco, Saft, oder Kaffee, Happen zum Schnabulieren, ein Plausch mit unseren Besuchern, alles trug zu einem erfolgreichen Markttag bei.

Heuer gab es auch musikalische Unterhaltung: unser Dank gilt dem ukrainischen Musiker und Musiklehrer, der erfolgreich am von unserer CS Ulli Wutti gehaltenen Deutschkurs für ukrainische Flüchtlinge teilnahm.

Der Erlös der Veranstaltung kommt unseren sozialen Projekten zugute.

Ein herzliches Danke an alle Besucher*innen, die den guten Zweck unterstützten und uns dabei helfen unsere Sozialprojekte umzusetzen.

Bis zum nächsten Jahr!

mehr...
Club 35_2022 Annamarkt Kulianrische Köstlichkeiten.pngClub 35_2022 Ananamarkt_Ulli musikalische Begleitung.jpg